•  

    WZ vom 03.03.2018

  • Jetzt wird’s noch grüner am Arrenberg!


    Im März starten wir mit einem Urban Gardening Projekt in die Pflanzsaison für eine Ernte mitten in der Stadt. ->

    Stattfinden wird das Projekt auf dem ehemaligen Schulhof in der Simonsstraße.
    Es werden in acht Kisten bzw. Hochbeeten zu je 1 qm essbare Pflanzen angebaut, gehegt und gepflegt, bewässert und geerntet, verarbeitet und gegessen.

    Das Ganze wird ein Projekt mit Bezug zur kindlichen Früherziehung und Inklusion, Kinder aus der KiTa und von „behindert – na und?“ können mitmachen.

    Wir suchen aktive Arrenberger mit Lust am Gärtnern, Werkeln und Kultivieren.
    Werkzeug, Erde und die Hochbeete werden gestellt und für die Macher wird das Projekt kostenneutral gehalten.

    Bei Interesse meldet euch bei uns im Stadtteilbüro!