• Wuppertaler Verein Aufbruch am Arrenberg erhält 250 000 Euro

     
    Deutsche Postcode Lotterie unterstützt den »Aufbruch am Arrenberg e.V.« für seine nachhaltige Quartiersarbeit

    Eine Riesenüberraschung erwartete das Vorstandsteam des Vereins Aufbruch am Arrenberg vergangenen Dienstagabend in der VillaMedia. Zusammen mit internationalen Gästen und prominenten Repräsentanten waren sie dort zur Charity Gala der Deutschen Postcode Lotterie eingeladen.

    Die gemeinnützige Lotterie ist das jüngste Unternehmen der niederländischen Sozialmarketing-Agentur Novamedia, der drittgrößten privaten Spendenorganisation der Welt. Sie fördert Projekte aus den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Chancengleichheit und sozialer Zusammenhalt.

    Mit dem Geld sind wichtige Schritte möglich geworden, um die Quartiersarbeit voranzubringen. Dazu gehört das noch junge Vereinslokal, das vor einem Jahr mit viel persönlichem Einsatz auf die Beine gestellt wurde und dessen Finanzierung nun erst einmal abgesichert ist. Der Löwenanteil des Geldregens aber geht in neue Jobs.

    Die Fördersumme ist auf zwei Jahre projektiert. 2021 sollen die bestehenden Konzepte aus den Schwerpunktbereichen Mobilität, Energie und Ernährung in die praktische Umsetzung gekommen, neue Projekte und Piloten initiiert und tragfähige Finanzierungsmodelle entwickelt worden sein.

    Text: Marius Freitag
    Foto: Dt. Postcode Lotterie